Unser Artist der Woche: Bob Sala

Bob Sala. Eigentlich Marvin Kleinemeier. Jahrgang 83. Aus Westfalen, Paderborn. Macht wundervolle Bilder, gepaart mit poetischen Weisheiten. Wäre gerne Schriftsteller geworden. Unser Lieblingszitat: “Die wichtigste Erkenntnis wenige Tage vor meinem 33. Geburtstag ist die, dass ich keine Zeit mehr mit Dingen verlieren möchte, auf die ich keine Lust habe.” Recht hat er. In unserem Interview stellt sich Bob Sala einmal nicht so ganz alltäglichen Fragen an einen Fotografen:


Nebenbei oder volles Risiko? 
Nebenbei volles Risiko.

Was wolltest du als kleiner Junge werden?
Journalist wie Clark Kent, wenn schon nicht Superman. 

Wenn nicht Fotografie, was dann?
Literatur.  

Du darfst dir einen Menschen aussuchen und diesen einen Tag mit deiner Kamera begleiten. Wer ist das?
Thomas Glavinic. 

Fotografie – Kunst oder Dienstleistung?
Wenn beides zusammenkommt, fühlt´s sich gut an. Aber ich habe seit je her die merkwürdige Vorstellung, Künstler zu sein. 

3 Indizien für ein gutes Bild.
Viszeralität. Melancholie. RocknRoll.

Schon mal einen Job so richtig versammelt?
In der Fotografie noch nicht, glaub ich. 

Was hältst du von deinen Bildern?
Ich hab mich dran gewöhnt. 


Zeig uns dein Lieblingsbild.

Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-28

Angekommen? Oder viele Ziele im Kopf?
Völlig sinnfreie Getriebenheit und Rastlosigkeit. Gleichzeitig durch Erfahrungen in einem unglaubwürdigen inneren Gleichgewicht. Cheesy Filmzitat: „Die Jahre bringen einem viel bei, wovon die Tage nichts ahnen.“ 

Earlybird oder Nachteule?
Immer die Nacht. 

Fisch oder Fleisch?
Versuch ich von wegzukommen. 

Wein oder Bier?
Rum.

Party oder Chillen?
Einsiedler mit gelegentlichem Hang zur Eskalation.

Meinung sagen oder Klappe halten?
Meinung sagen, wenn einen etwas stört, das einen selbst auch betrifft. Ansonsten führen Meinungen oft zur Beschädigung des Karmas, in dem Fall sollten sie vermieden werden.

Eine TV-Sendung die du zwar guckst, es aber nie zugeben würdest.
Gilmore Girls. Ich mag Büchermädchen.

Wem dankst du bei deiner ganz persönlichen Oscar-Rede?
Charles Bukowski, Hunter S. Thompson, Alberto García Alix und meinem Opa.

3 Instagram Accounts, denen man folgen sollte.

 

DANKE, Bob Sala.


Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-8 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-9 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-11 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-12 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-10 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-5 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-1 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-2 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-4 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-3 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-7 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-6 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-15 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-16 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-14 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-13 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-17 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-18 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-19 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-20 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-21 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-22 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-23 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-24 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-26 Badabaeng-Magazine-Stuttgart-Photographer-Bob-Sala-25

Photographer: Bob Sala
Instagram: @bob_sala